100 Jahre Sinologie in Hamburg

100 Jahre Sinologie in Deutschland


1909 wurde am Hamburger Kolonialinstitut der erste deutsche Lehrstuhl für "Sprachen und Geschichte Ostasiens" gegründet (siehe Geschichte). Die Abteilung für Sprache und Kultur Chinas feiert das 100. Jubiläum der Hamburger Sinologie mit einer Festwoche vom 21. bis zum 26. September 2009, in deren Rahmen eine Vielzahl von Veranstaltungen im AAI geplant ist:

Montag, 21.09.09
Eröffnungsveranstaltung
10:00-12:00
(Für geladene Gäste)
Grußworte:
Prof. Dr. Gabriele Löschper, Vizepräsidentin der Uni HH
Dr. Herlind Gundelach, Senatorin für Wissenschaft und Forschung
Chen Hongmei, Generalkonsulin der Volksrepublik China
Prof. Dr. Wang Weijiang, Shanghaier Akademie für Sozialwissenschaft
Festvortrag:
Prof. Dr. Michael Friedrich: 100 Jahre Sinologie in Hamburg:
Was sie war, was sie ist, was sie sein könnte
Musikalisches Rahmenprogramm: Chai Ensemble
Confucianism for the 21st Century?
14:00-18:00
Panel 1: Ancient Period
Abendvortrag
18:00-19:00
Prof. Dr. Hans Stumpfeldt (Hamburg): Warum eigentlich die "Gespräche"?
Dienstag, 22.09.09
Confucianism for the 21st Century?
08:00-18:00
Panel 2: Imperial Period (08:00-12:00)
Panel 3: 20th Century (14:00-18:00)
Abendvortrag
18:00-19:00
Prof. Dr. Tu Weiming (Harvard): Confucian Humanism in the 21st Century
Mittwoch, 23.09.09
Confucianism for the 21st Century?
08:00-12:00
Panel 4: 21st Century
Donnerstag, 24.09.09
Deutsche Sinologie
Perspektiven im 21. Jahrhundert
10:00-17:30
Panel 1: Formen der Lehre: BA, MA, PhD (10:00-12:00)
Panel 2: Fragen der Forschung (13:00-15:00)
Panel 3: Möglichkeiten der Kooperation (15:30-17:30)
Freitag, 25.09.09
Deutsche Sinologie
Perspektiven im 21. Jahrhundert
09:00-13:00
Panel 4: Sinologie, Chinawissenschaften, Regionalstudien? (09:00-11:00)
Sitzung der Fachvertreter (11:30-13:00)
Samstag, 26.09.09
Feier für Studenten- und Absolventen der ChinA Hamburg
ab 18:00

Während der ganzen Woche wird im AAI eine Ausstellung zur Geschichte der Hamburger Sinologie zu besichtigen sein. Das Hamburger Konfuzius-Institut, das am 20.09. sein 2. Jubiläum feiert, wird parallel zur Festwoche einige Veranstaltungen anbieten.